ROBERIT | LABOSIM | KLOSE-VITAL

Vorgaben der Norm

  • Alle Markierungen, unabhängig vom Alter, Einsatzort und von der Art der Markierung, müssen bezüglich Griffigkeit einen Mindestwert von 45 SRT-Einheiten bei Nässe erfüllen (SN 640877a). Zudem müssen Markierungen genau definierte lichttechnische Anforderungen erreichen. Dabei handelt es sich um Tages- und Nachtsichtbarkeitswerte (Reflektion) bei Trockenheit sowie bei Nässe, die je nach Strassentyp abgestuft sind (SN 640877a).

 

 Die Realität

  • Mangelhafte Markierungen stellen ein Risiko für die Benützer dar. Konventionelle vollflächige Dauermarkierungen (2-Komponenten-Kaltplastik aufgelegt) erreichen zwar eine hohe Lebensdauer, sind aber nach längerer Nutzungsdauer weder rutschfest, noch besteht eine nennenswerte Re- flektion. Herkömmliche Strukturmarkierungen sind für die Verkehrsteilnehmer tagsüber je nach Sonnenstand schlecht sichtbar.

 

Die Lösung

  • Luxorit Rollplastik vereint die Vorteile einer vollflächig aufgelegten Dauermarkierung (ein- wandfreie Tagessichtbarkeit bei allen Lichtverhältnissen, stark reduzierte Anfälligkeit gegen- über Scherkräften) mit den anerkannten Vorteilen einer Strukturmarkierung (hohe und dauerhafte Nachtsichtbarkeit bei Trockenheit und Nässe) in einem Produkt! Zudem übertrifft Luxorit Rollplastik die nach Norm geforderte Griffigkeit von >45 SRT-Einheiten deutlich!

 

Produktbeschreibung

  • LUXORIT ROLLPLASTIK ist eine lösungsmittelfreie 2-Komponenten-Kaltplastikmasse, die durch chemi- sche Reaktion unabhängig von der Schichtstärke aushärtet. Die Einfärbung erfolgt mittels organi- scher Farbstoffe aus umweltfreundlicher Herstellung. Das Endprodukt ist licht- und wetterbeständig, dauerhaft und chemikalienbeständig.

 

Anwendung

  • LUXORIT ROLLPLASTIK wird vollflächig aufgetragen und anschliessend mit geeigneten Werkzeugen und genau definierter Beimischung von speziellen Zuschlagstoffen auf die erforderliche Griffigkeit ge- bracht. Dank einer strukturähnlichen Oberfläche werden auch die geforderten Nachtsichtbarkeits- werte bei Trockenheit und Nässe erreicht.

 

Materialverbrauch

  • Der Materialverbrauch ist abhängig von der Oberflächenbeschaffenheit des Belagsuntergrundes sowie von der gewählten Ausführungsvariante und beträgt 3.0 – 4.0 kg/m2. 

 

Anwendungsbereiche und Nutzungsbeschränkungen

  • LUXORIT ROLLPLASTIK findet Anwendung für flächige Markierungen wie: Radwegbeschichtungen, Fussgängerstreifen, Haltelinien, Sperrflächen etc.
  • Die Dauerhaftigkeit der Griffigkeit von LUXORIT ROLLPLASTIK wird bestimmt durch die Ober- flächenbeschaffenheit des Belagsuntergrundes sowie durch die vor Ort auftretende Verkehrsbelastung. Auf stark befahrenen Strassenabschnitten reduziert sich die Nutzungsdauer. 

Download
LUXORIT ROLLPLASTIK MARKIERUNG
Produktblatt
Luxorit_Rollplastik_Markierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB